BAU 2017 – Ein voller Erfolg

Resysta® auf der BAU 2017 in München

Ein Material – Unzählige Möglichkeiten! Für Resysta® war der Auftritt auf der BAU 2017 eine Selbstverständlichkeit.

Von über 250.000 Besuchern kamen erstmals 80.000 aus dem Ausland. Die BAU, Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme, hat damit international nochmals deutlich zulegen können (2015: 72.000 Besucher). Mit 2.120 Ausstellern aus 45 Ländern wurde auch auf Ausstellerseite ein neuer Rekordwert erzielt.

Am gemeinsamen Messestand mit INEOS wurde über das Potential von Resysta® informiert. Interessierte aus Deutschland, Europa und der ganzen Welt ließen sich zu den Anwendungsmöglichkeiten von Resysta® beraten und waren begeistert über das Produkt, welches schon heute die technischen und ökologischen Anforderungen von morgen erfüllt.

INEOS hatte von Resysta® im vergangenen Jahr exklusiv die Produktions- und Marketingrechte für den Active Resysta Filler (ARF) in Europa erworben. ARF ist das Hauptausgangsmaterial für die Herstellung der von Resysta Compounds, die in einer Vielzahl von Holzersatz-Anwendungen eingesetzt wird.

Wasserfest, nachhaltig, und kaum von Tropenholz zu unterscheiden. Das Hybridmaterial wird zu ca. 60% aus Reishülsen, zu ca. 22% aus Steinsalzen und zu ca. 18% aus Mineralöl hergestellt. Somit wird die Umwelt geschont, die Abholzung von Regenwäldern wird nicht unterstützt. Resysta® ist DIE Holzalternative, die jedoch optisch und haptisch kaum einen Unterschied zu echtem Holz zeigt.

„Für uns war die Teilnahme an der BAU 2017 ein absoluter Erfolg“, sagt COO Roland Stoiber. „Wir wollten Begeisterung wecken, was mit Resysta® alles möglich ist, wie dieser Rohstoff seine Anwendung finden kann und wie jeder dadurch zum Schutz der Umwelt beitragen kann. Resysta® wird in der Zukunft beim Thema ‚Nachhaltige Produkte’und Innovation nicht wegzudenken sein und immer größere und bedeutendere Anwendung finden.“

Das deckt sich auch mit den Besuchermeinungen. Das wichtigste Ziel von 95% der Messebesucher war es, Informationen über Neuheiten zu bekommen. Neue und innovative Produkte und Anwendungen gehören mittlerweile auch in die Baubranche, denn diese entwickelt sich ständig weiter.

Das haben auch die Partner von Resysta® auf der Messe kommuniziert, die ihre Anwendungen mit dem Resysta® Rohstoff vorgestellt haben.

Die nächste BAU findet vom 14. bis 19. Januar 2019 mit zwei neuen Hallen auf dem Gelände der Messe München statt. Das Ausstellungsgelände vergrößert sich weiter auf 200.000 Quadratmeter. Resysta® und die Partner freuen sich wieder darauf.

Resysta

Showroom

Öffnungszeiten „Resysta Partner Summerfield“
www.summerfield-moebel.de
www.summerfield-resysta.de
Mo – Fr: 10.00 – 18.00 Uhr
Sa : 10.00 – 16.00 Uhr

Geschäftszeiten Office Resysta
Mo – Do: 08.30 – 17.00 Uhr
Fr : 08.30 – 14.00 Uhr
oder nach telefonischer Vereinbarung

Hochstraße 21
82024 Taufkirchen bei München
info@resysta.de

Hofquartier

Karriere

Newsletter