Resysta macht Design-Klassiker wetterfest!

BBB Italia setzt den Werkstoff Resysta erstmals ein, damit der Icon Chair ‚Ponti 940’ von Gio Ponti auch strengste Witterungsverhältnisse nichts anhaben kann.

München – Das Technologie Unternehmen Resysta International freut sich, dass immer mehr Hersteller die Premium Eigenschaften von Resysta zu schätzen wissen. Zum Salone del Mobile 2017 präsentiert die italienische Design-Schmiede BBB Italia erstmals den Icon Chair ‚Ponti 940’ hergestellt aus Resysta. Weitere Modelle werden folgen. Durch Resysta wird der Stuhl extrem robust und witterungsbeständig. Er bleicht auch bei stärkster UV-Bestrahlung kaum aus und benötigt so gut wie keine Pflege. Zudem kann das Material weder Splittern noch Reißen.

In seinen Eigenschaften und Materialität erinnert Resysta sehr stark an Tropenholz. Dennoch muss in der Herstellung kein einziger Baum gefällt werden, denn Resysta besteht zu ca. 60% aus Reishülsen ca. 22% Steinsalzen und ca. 18% Mineralöl. Und auch wenn man durch das Material sicher sehr lange Freude an seinen Stühlen hat, können sämtliche Bestandteile aus Resysta nach der Nutzung zu 100% wieder verwendet werden. Dazu wird das Material zerkleinert und wieder dem Produktionsprozess hinzugefügt.

Außer Möbelhersteller machen sich auch immer mehr renommierte Hersteller von Bauprodukten, Poolverkleidungen, Fassaden, Fenstern, Zäunen uvm. die ausgezeichneten Eigenschaften von Resysta für ihre Produkte zu Eigen.

 

Über die Resysta International GmbH

CEO Bernd Duna wurde aufgrund seines elterlichen Möbelbetriebes schon sehr früh mit der Knappheit und den damit verbundenen, steigenden Preisen von nachhaltig hergestellten Edelhölzern konfrontiert. Mit dieser Gewissheit entwickelte und patentierte er Resysta, dem einzigen Naturfaser Werkstoff weltweit, der in Eigenschaft und Materialität Tropenholz ersetzen kann ohne dass auch nur ein Baum dafür gefällt werden muss. Das Technologie Unternehmen Resysta International vergibt für die Produktion des nachhaltigen und zu 100% wiederverwendbaren Werkstoffs weltweit Lizenzen an führende Unternehmen aus der Großindustrie. Erfahrungswerte, Verbauungen und Anwendungen von über 15 Jahren überzeugen die Hersteller weltweit. Diese fertigen aus Resysta mit verschiedenen Herstellungsverfahren die vielfältigsten Produkte in natürlicher Optik und Haptik her.

Pressekontakt:

Resysta International GmbH, Christian Daiber, Hochstr. 21, 82024 Taufkirchen bei München, Deutschland

Tel. +49 89 622 33 97 – 25

Mobil: +49 176 65 321 551

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Resysta

Showroom

Öffnungszeiten „Resysta Partner Summerfield“
www.summerfield-moebel.de
www.summerfield-resysta.de
Mo – Fr: 10.00 – 18.00 Uhr
Sa : 10.00 – 16.00 Uhr

Geschäftszeiten Office Resysta
Mo – Do: 08.30 – 17.00 Uhr
Fr : 08.30 – 14.00 Uhr
oder nach telefonischer Vereinbarung

Hochstraße 21
82024 Taufkirchen bei München
info@resysta.de

Hofquartier

Karriere

Newsletter