Resysta: Architekten

Holz 2.0: Nachhaltige Wirtschaftlichkeit im Einklang mit Ästhetik und Natur

Wo bei privaten Bauträgern oftmals das Budgetlimit die Materialauswahl stark einschränkt, hat man bei öffentlichen und gewerblichen Bauvorhaben dank des höheren Stellenwertes der Wirtschaftlichkeit einen größeren Spielraum. Hier wird über einen längeren Zeitraum kalkuliert und Faktoren wie Unterhaltungskosten und Haltbarkeit fliesen in die Berechnungen mit ein. In Kombination mit ästhetischen Ansprüchen und Aspekten der Nachhaltigkeit, werden viele Materialien diesen oft gegensätzlichen Ansprüchen nicht gerecht. Produkte aus Resysta hingegen schaffen diesen Spagat und geben Architekten die Möglichkeit ihren Auftraggebern nachhaltige und intelligente Lösungen anzubieten, die über einen längeren Zeitraum wesentlich wirtschaftlicher sind als vergleichbare Produkte aus Holz oder WPC.

Ästhetik

Produkte aus Resysta gleichen in Haptik und Optik sehr stark tropischen Hölzern. Ein spezieller Schliff der Oberfläche macht dies möglich. Dadurch strahlen sie auch dieselbe Wärme und Behaglichkeit aus wie Holz.

Wirtschaftlichkeit

Die vorteilhafte Wirtschaftlichkeit von Produkten aus Resysta begründet sich einerseits auf der kompletten Resistenz gegen Feuchtigkeit die sich in einer sehr langen Haltbarkeit niederschlägt. Produkte aus Resysta sind 100% wasserresistent. Wasser dringt nicht ein weshalb, jede noch so feuchte Witterung dem Material nichts anhaben kann. Produkte aus Resysta können sogar direkt im Wasser verbaut werden ohne zu faulen oder zu modern. Daher halten Produkte aus Resysta nicht nur wesentlich länger als Holz oder WPC – sie sind sogar resistent gegen Pilze, Moderfäule und Termiten. Andererseits begründet sich die Wirtschaftlichkeit von Produkten aus Resysta auf dem sehr geringen Pflegeaufwand der mit dem Material einhergeht. Produkte aus Resysta sind UV-stabil und bleichen daher nicht aus.

Pflegeaufwand? Fehlanzeige! Die Reinigung kann sogar mittels eines Dampfstrahlers geschehen – die Kosten für eine dauerhaft und gleichbleibend schöne Fassade oder Terrasse belaufen sich daher auf ein Minimum.

Nachhaltigkeit

Produkte aus Resysta bestehen zu ca. 60% aus Reishülsen, einem Abfallprodukt der Lebensmittelindustrie. In Kombination mit ca. 22% Steinsalzen und ca. 18% Mineralöl entsteht daraus ein einzigartiges und weltweit patentiertes Material, das eben nicht nur in Haptik und Optik sehr stark tropischen Hölzern gleicht, sondern wesentlich bessere Produkteigenschaften hat und darüber hinaus zu 100% recycelbar ist. Abfälle und Reste werden dazu zerkleinert und wieder dem Produktionsprozess hinzugefügt. Und das alles ohne auch nur einen einzigen Baum fällen zu müssen. Die Regenwälder werden es uns danken.

Bauen mit Garantie

Viele Hersteller von Produkten aus Resysta geben auf ihre Produkte 15 Jahre Garantie gegen Aufquellen, Reißen, Splittern und Verrotten.

Hier erfahren Sie mehr über das Material Resysta und die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten:Das Material Resysta

Sie haben Interesse an Produkten aus Resysta und benötigen Handmuster, dann wenden Sie sich jederzeit an uns: Kontakt zu Resysta aufnehmen

Resysta International

Bürozeiten
Mo – Do: 08.30 – 17.00 Uhr
Freitag:   08.30 – 14.00 Uhr

Hochstraße 21
82024 Taufkirchen bei München
info@resysta.de

Resysta Showroom

bei unserem Partner Summerfield im Hofquartier
Hochstraße 21
82024 Taufkirchen bei München
www.summerfield-resysta.de

1. September bis 15. Februar

Mo – Do: 8.30 – 17.00 Uhr
Freitag:   8.30 – 14.00 Uhr
Beratung & Verkauf nur nach Termin-Vereinbarung:

0179 - 776 40 41

Logo Hofquartier

Newsletter


Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Statistiken zu erheben sowie die Sicherheit unserer Nutzer zu erhöhen.
Bitte stimmen Sie der Erfassung von Informationen durch Cookies zu.Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie in unserem Datenschutz.
Datenschutz Zustimmen Ablehnen