RNfG_Footer-2021.jpg

pdf EPD PRC 46 0 (1.31 MB)

Growth Network

Resysta Growth Network LogoResysta hat am 1. Januar 2015 die Kommunikationsplattform "Resysta Netzwerk für Wachstum" ins Leben gerufen. Das Netzwerk lädt alle Beteiligten der Resysta Wertschöpfungskette vom Rohstoff über die Verarbeitung, vom Handel bis zur Wiederverwertung herzlich ein sich miteinander zu vernetzen. Wir freuen uns jederzeit über neue Mitglieder, größere Vielfalt und neue Ideen.

Alle Mitglieder teilen die Vision über das Wachstumspotenzial und die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Resysta. Das Netzwerk ist Teil der Resysta Marketing und Markenkommunikation, deren Ziel ist Erkenntnisse und best practice Verarbeitungsmöglichkeiten unter den Dienstleistern und Mitgliedern auszutauschen und an eine breite Öffentlichkeit zu kommunizieren.

Network Titelbild Kopie    Recycling Infos click  EPD Polymer Chemie  EPD Salamander

Sie haben Interesse Teil des Growth Networks zu werden? Wenden Sie sich bitte jederzeit an Stefan Eingärtner: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Logo Buss Min
  • Logo Ineos Min
  • Intelligent Wood Logo
  • Logo Polymer Chemie Min
  • Logo Reagens Min
  • Logo Salamander Min
  • Logo Vynova Min
  • Weltholz Gesamt 01 0
  • Logo Resysta International Min
  • Logo Baerlocher
  • Resysta Hersteller MBM Kopie

 

Virtuelle Jahresversammlung des Resysta Networks 2022

Der Fortschrittsbericht 2022 des Resysta-Network for growth (Nfg) begann damit, die 21 Teilnehmer an die wichtigsten Fortschrittslinien zu erinnern, die das Netzwerk bis 2023 erreichen will.

Das Nfg ist die bevorzugte Plattform für Unternehmen entlang der Wertschöpfungskette, um Resysta zu fördern und gemeinsame Projekte zu organisieren. Es führt Endverbraucher-Werbekampagnen durch, um die Sichtbarkeit von Endprodukten aus Resysta zu erhöhen. Es hat ein Kreislaufkonzept für Resysta-Produkte aufgebaut und erweitert es, um zu zeigen, dass Recycling funktioniert, Mitgliedern bei der Lösung technischer Probleme zu helfen und Produkte zu fördern, die Recycling enthalten. Das Nfg entwickelt generische Nachhaltigkeitszertifizierungen (LCAs / EPDs) und Materialvergleiche und bietet Mitgliedern Schulungen zur Argumentation von Umweltparametern. Auf diesem Summit hat die Gruppe die Herausforderung angenommen, nach weiteren Verbesserungen des Umweltprofils zu suchen, und die Arbeit aufgenommen, um dieses Potenzial gemeinsam zu entwickeln.

Stefan Eingärtner, der die Nfg-Arbeit organisiert, dankte der Gruppe für ein 100 % grünes Licht während der Generalversammlung zum vorgeschlagenen Budget für 2023 und begrüßte die engagierten Unternehmensressourcen, die den verschiedenen Arbeitsgruppen die nötige Unterstützung für die Arbeit an den oben genannten Ziellinien geben .

Das Nfg lädt andere Unternehmen entlang der Resysta-Wertschöpfungskette ein, sich den Bemühungen anzuschließen und von den Errungenschaften zu profitieren und ihr Know-how einzubringen. Resysta ist ein Pionier bei der Einrichtung von Sammelstellen und der Schaffung von Materialkreisläufen, gleich zu Beginn der Produkteinführung. Die Bereitstellung von Nachhaltigkeitszertifizierungen und die gemeinsame Arbeit an der Verbesserung von Parametern ist der Schlüssel für jedes Material und eine starke und faire Nachfrage unserer Märkte.

 Wenn Sie daran interessiert sind, dem Netzwerk beizutreten, wenden Sie sich bitte an Stefan Eingärtner - MD Resysta Network for Growth –  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! – Tel.: +49 151 1918 0943

 

 

 

 

Resysta International

Bürozeiten:
Mo – Do: 09.00 – 13.00 Uhr

Hochstraße 21
82024 Taufkirchen bei München
info@resysta.de

Resysta Showroom

bei unserem Partner Summerfield im Hofquartier
Hochstraße 21
82024 Taufkirchen bei München
www.summerfield-resysta.de


Terminvereinbarung:  089 - 61203344

Logo Hofquartier

Newsletter